Frieden AG Creative Design - Since 1898 - Switzerland - Kulturperlen - Südsee & Tahiti



SÜDSEE-Kulturperlen
ist der Begriff für die weissen, silberfarbenen bis goldgelben Varietäten.
Sie werden in der Auster Pinctada Maxima gezüchtet, wobei die weissen Perlen der weisslippigen Auster und die goldgelben Perlen der goldlippigen Auster entstammen. Die Grösse dieser Kulturperlen variiert zwischen 8 und 20 mm.

Die feinsten und seltensten Exemplare kommen aus Australien (weisse

und silberfarbene Perlen) sowie aus den Philippinen (goldfarbene Perlen).

Ein wichtiger Produzent ist auch Indonesien.

TAHITI-Kulturperlen

gehören zur Familie der Südsee-Kulturperlen und stammen aus der Auster Pinctada Margaritifera in den Inselgruppen rund um Tahiti. Sie sind die einzigen naturfarbenen schwarzen Perlen. Ihr Durchmesser variiert von 8 bis 20 mm.

Tahiti-Kulturperlen bezaubern durch ihre mystischen dunklen Farben; ihre Vielfalt reicht über alle Graustufen von hell bis anthrazit zu aubergine und schwarzgrün. Die seltensten Exemplare schimmern in den Farben der Pfauenfedern („peacock-colour“).