KolleKtion gatsby

klassischer Luxus trifft designästhetik

Dieses exquisite Set aus Weißgold vereint zeitlose Eleganz mit modernem Design und besteht aus einem prächtigen Ring, einer Halskette und Ohrringen. Jedes Stück ist mit strahlenden Diamanten besetzt, darunter ein brillant geschliffener Zentraldiamant, umgeben von kleineren Diamanten für zusätzlichen Glanz. 

Die überlappenden, kreisförmigen Elemente und die spezielle Millegriffes-Fassung der Diamanten sind nicht nur funktional, sondern auch einzigartige Designelemente, welche an den Art-déco-Stil der 1920er Jahre erinnern.

ARABESQUE ist Teil unserer Jubiläumskollektion, welche sich an den Stilmerkmalen vergangener Epochen orientiert und Elemente der damaligen Modetrends aufnimmt – eine Hommage an die Gründerzeit von Frieden.

EINZIGARTIG, ELEGANT UND AUFFÄLLIG

„Lassen Sie sich von der raffinierten Eleganz des GATSBY Schmucksets verzaubern und erleben Sie den unvergleichlichen Stil und Glamour der 1920er Jahre neu.“

inspiriert voN ART dÉCO...

„Zum 125-jährigen Jubiläum haben wir vier Schmuckkollektionen kreiert, die die Gründerzeit von Frieden wieder aufleben lassen. Das Schmuckset Gatsby soll an den Kunst- und Designstil Art Déco erinnern. Er zeichnet sich durch geometrische Formen, klare Linien und eine gewisse Eleganz aus. Die ineinandergreifenden Kreise und die präzise Anordnung der Diamanten spiegeln die typische Ästhetik dieser Zeit wider

Art Déco steht für Modernität, Luxus und Stilbewusstsein. Ich finde, dass diese Eigenschaften sehr gut zu unserem Unternehmen passen, daher habe ich mit unseren Designspezialisten diese Ideen in Schmuckstücke für unsere Jubiläumskollektionen umgesetzt. Diese sollen auch unsere langjährige Tätigkeit im Schmuckdesign und -handel aufzeigen.“

Brigitte Aeschbacher
Co-Inhaberin und Co-Geschäftsführerin von Frieden

ÜBER 125 JAHRE ERFAHRUNG

Am Anfang war ein Silberschmied mit Sinn für das Schöne, geschickten Händen und dem Mut zur Eröffnung einer Werkstätte, um Silber-Filigranschmuck für die Trachten der Landbevölkerung herzustellen. 

Eine Generation später, ab 1970, kamen durch Thomas Frieden, G.G. GIA und Experte der Schweizerischen Gemmologischen Gesellschaft, zwei wichtige Standbeine dazu: der Direkteinkauf und Handel mit Edelsteinen und Kulturperlen. Dank des fachlichen Know-hows, den Marktkenntnissen und einem über die Jahrzehnte aufgebauten weltweiten Beziehungsnetz ist Frieden in der Lage, insbesondere im Bereich Farbedelsteine, ausgesprochene Raritäten anbieten zu können. 

Die Frieden AG ist noch immer eine familiengeführte Unternehmung
Anfang 2018 gingen die Aktien von der Familie Frieden an Patrick und Brigitte Aeschbacher über, welche die Firma seither mit dem gleichen Herzblut wie ihre Vorgänger führen. 
Brigitte Aeschbacher überrascht dabei immer wieder mit der Entwicklung exklusiver Kollektionen mit Diamanten und Farbedelsteinen.

Die gesamte Firmengeschichte können Sie hier nachlesen… 

Entdecken Sie Die weiteren Schmuckstücke unserer Jubiläumskollektion...